Das Leben ist wild!

Unerwartet!

3 Kommentare

Heute morgen bin ich also mal wieder zum Amtsgericht Wiesbaden gefahren. Bei dem Verfahren heute war ich dieses Mal die Beklagte und der Unfallgegner als Zeuge geladen. Nun … ihr dürft raten, wer (schon wieder) nicht erschien.

Aber darauf wollte ich nicht eingehen. Mir ist nämlich noch etwas ganz anderes und wesentlich herzerfreuenderes begegnet. Im Amtsgericht, kaum zu glauben. Wahrscheinlich denken die Menschen, die so durch den recht neuen Gerichtskomplex laufen an viele Dinge, aber selten daran, dass sie hier wunderschöne Kunstwerke finden können.

Ich zumindest war hin und weg. Wenn ich male, dann meist abstrakt und gerne mit vielen Rottönen, von daher hat mich das alles sehr angesprochen und ich bin aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen. Gustav Klimt mit seinen Goldtönen und diesen zauberhaften Strukturen mag ich auch sehr.

Im 1. Stock des Amtsgerichtes sind nun wechselnde Ausstellungen installiert. Die Gänge sind weitläufig und meist leer. Die Leute kommen press zu ihren Terminen. Wenn überhaupt … Man kann also genügend Abstand zu den großformatigen Bilder aufnehmen, um sie in ihrer Gesamtheit aufzunehmen. Oder sich aufnehmen zu lassen, ganz wie man es betrachtet. ;)

Letztes Mal hab ich gedacht, dass der Maler irgendwie ziemlich duster ist. Und es passte zu meiner Stimmung. Heute haben mich die neu dort hängenden Bilder fasziniert und mit einem glücklichen Gefühl in die Sitzung gehen lassen. Ich weiss gerade nicht, wie ich es gut beschreiben soll. Innere Ruhe vor einem Zivilprozess ist schwer möglich, aber ich bin dem sehr nahe gewesen.

Ich habe leider die Stimmung nicht mit der Kamera vom kleinen Samsung einfangen können, aber wer zufällig in der Nähe wohnt, sollte in die momentane Ausstellung dort gehen. Neugierig wie ich bin, habe ich doch gleich mal googlen müssen, wer diese zauberhaften Bilder gemalt hat.

Impressionen der Ausstellung im AG Wiesbaden. Künstler Tigran Grigorjan

Impressionen der Ausstellung im AG Wiesbaden. Künstler Tigran Grigorjan

Auf dem Foto kommt das Strahlen und Leuchten der Farben leider, leider nicht so rüber. Leider … :(

Aber schlußendlich ist es doch immer so:

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Der Künstler, der mir so gut gefiel, heisst Tigran Grigorjan und stammt aus Armenien. Wer möchte, darf hier reinschnuppern. :)

Und hier der Ausstellungsort! Justizkomplex Wiesbaden. Amtsgericht. 1. Stock! Morgen findet dort um 18.00 h eine Vernissage statt. Wer also noch nichts zu tun weiss an diesem Abend … feel free! :)

Advertisements

Autor: trix

Wissenwollerin. Storyteller. Und meist eine etwas ver-rückte Sicht auf die Dinge - vor allem die kleinen am Wegesrand. :)

3 Kommentare zu “Unerwartet!

  1. Ach je, dann ist das Ding doch aber erledigt für Dich, oder, wenn der Typ nie erscheint? Die Idee mit den Bildern finde ich gut, sowas in einem Gericht hätte ich nie erwartet. Dort, wo mein Yoga-Kurs stattfindet, hängt alles voller Chagall. Ich bin ja eh ein totaler Chagall-Fan, und weiß nun, welche Bilder definitiv im neuen Haus nicht fehlen dürfen. Dazu noch ein bisschen Franz Marc aus seiner „blauen“ Phase ;-) LG, H.

    • Das Fehlen der Knalltüte ist in dem Fall inzwischen schon separat zu sehen. Rein objektiv hat das nichts mit dem Unfallhergang zu tun. Menschlich gesehen sagt es allerdings einiges aus über den Fahrer des anderen Wagens. :/ Chagall mag ich auch. Ein Leben ohne solche Eindrücke und Inputs ist irgendwie nicht vollständig. Mir würde was fehlen ohne Kunst. :)

      • Kunst, Bücher und Musik. Deshalb wird es ja auch ein Lese-/Musikzimmer im neuen Haus geben. Ich finde es nur manchmal schade, dass ich das mit meinem Mann nicht teilen kann. Aber meine Tochter kommt da GsD nach mir, und das Räupchen auch. So wie sie anfängt zu strampeln, wenn wir Mozart hören ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s