Das Leben ist wild!

Herrrrreinspaziert!!! Herrrrrreinspaziert!!!

22 Kommentare

Meine sehr verehrten Damen und Herren,

hochverehrtes Publikum,

ich heisse Sie von ganzem Herzen

W*I*L*L*K*O*M*M*E*N

Quelle: pinterest

Quelle: pinterest

Treten Sie ein, atmen Sie durch, nehmen Sie Platz. Ja – auch die Butterbrote dürfen ausgepackt werden. Es ist für jeden etwas dabei. Fühlen Sie sich bedingungslos wohl – seien Sie zuhause. :)

Der zauberschöne, bunte und vielfältige Zirkus vom wilden Leben geht von Neuem auf Wanderschaft. Zirkusdirektorin trix nimmt Sie mit auf die vollkommen plastikfreie, papierlose, manchml sinnfreie, feinsinnige, wertschätzende

R*E*I*S*E

in das Land hinter der sturmumwölkten Stirn, dicht bei den scharfsinnigen Augen und hellhörigen Ohren … in das Land der einmalig wunderbaren Gedanken!

Quelle: pinterest

Quelle: pinterest

Treten Sie ein, lassen Sie sich verzaubern und vor allem

mitnehmen …

Unsere kleine Zirkusdirektorin ist immer noch ein klitzekleinwenig gefangen in der sich drehenden Welt, so dass ihr ab und zu schwindelig wird. Das Rauschen im Ohr wird zur Grunduntermalung einer liebenswerten Lebensshow. Das – meine Damen und Herren in aller Herren Länder – ist das Rauschen des Lebens. Der Wasserfall der Sinne und wir wollen eintauchen und uns trotzdem wohlfühlen.

Denn …

DAS WILDE LEBEN GEHT WEITER!!!

Quelle: pinterest

Quelle: pinterest

Herrreinspaziert!!!

Herrrreinspaziert!!!

:)

Advertisements

Autor: trix

Wissenwollerin. Storyteller. Und meist eine etwas ver-rückte Sicht auf die Dinge - vor allem die kleinen am Wegesrand. :)

22 Kommentare zu “Herrrrreinspaziert!!! Herrrrrreinspaziert!!!

  1. Hallo Trix,
    positiv, positiv! Ein schöner Text, der Mut macht. Applaus, Applaus, für deine Worte….
    lg, Reni

  2. Mist. Eigentlich wollte ich Dir eine Karte schicken. Hatte Deine Adresse aber nicht dabei. Dann wollte ich zu Hause gucken, ob da nicht noch Dein Umschlag im Regal liegt… und bin natürlich nicht dazu gekommen! Jetzt wollte ich hintenrum nochmal ein paar Mädels interviewen, ob eine Deine Adresse hat… aber irgendwas ist immer.
    Und eigentlich wollte ich hier jetzt erstmal nüscht schreiben, um Dich mit einer Karte zu überraschen – aber ich bin zu doof für fein getimte Aktionen!

    Eigentlich hatte ich auch gehofft, diese Ohrensache sei überstanden und Du hörst Gras wachsen und Vögelein singen, vielleicht noch einen Kater schnurren und liegt gemütlich in der Sonne rum, aber ein Grundrauschen des Lebens…. ist ja supitoll geschrieben und die Bilchen sind ganz zauerhaft… aber so ein Rauschen ist doch Kacke!

    Mach nicht so viel Handstand und auch keine Salti. Schlucke kein Feuer und springe nicht durch brennende Reifen. So unterhaltsam Zirkus auch ist… überlass das den Lebensmüden, die ab 40 körperliche Wracks sind und guck lieber den Clowns zu.

    Gute Besserung!

  3. Na also, geht doch Frau Zirkusdirektorin. Ich hätte da einen interessanten Athleten, der selbst nichts kann, aber mit seinem Hund auftritt, der noch viel weniger kann. :D
    Liebe Grüße,
    Oliver 2.0

    • Oho! Ich komme drauf zurück! Übrigens gibt es einen Schneckenaufstand. Ich konnte ihn nur noch nicht fotografieren. An jedem Stengel am Strassenrand hangeln sich kleine Schnecken nach oben und schauen sich den Himmel an. Oder nur hier bei mir?

      Und jetzt überlege ich, wie ich Euch in meinem Zirkus unterbringen kann. :D

  4. Ah, bei dir geht es also auch weiter. So ein Zufall! Und das mit den Ohren scheint noch nicht in Ordnung zu sein? Dann mal Vorsicht mit dem wilden Zirkusleben …

    • Leider bin ich noch nicht wieder gesund. Aber ein bißchen schreiben … das geht sicher. Nur meine Onlinezeit ist täglich immer selbstgewählt eingeschränkt. Sonst brummt das hübsche Köpfchen so. ;)

  5. Wie schön, dass Du wieder da bist, meine liebe, liebe Trix. Ich hab Dich soooo vermisst. Ich hoffe von Herzen, dass das Rauschen bald aufhört und Dir auch nicht mehr schwindelt vom wilden Leben. Gib gut auf Dich acht.

  6. Sehr poetisch! Ich freue mich auf deinen wilden Zirkus! Liebe Grüße, Marlene

  7. :o)
    Schön, dass du wieder da bist. Unschön, dass das noch nicht komplett ausgeheilt ist. Gute Besserung weiterhin!
    lg Nanne

  8. Denk dran, die Zirkusdirektorin muss nur alles koordinieren und nicht selber so furchtbar viel machen. Sie zieht die Fäden. Das geht auch sitzend oder im Liegestuhl liegend. Und dennoch läuft der Zirkus. Wenn nicht, dann lass mal die Peitsche knallen.

    Gute Besserung. Und ich auch freue mich, dich wieder lesen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s