Das Leben ist wild!

Shit happens!

12 Kommentare

„Dir fehlt eine ordentliche Portion „Scheißegal!“

Immer diese Zitate des Ehemanns. Mooooaaaahhhhh! Und immer dieses Körnchen Wahrheit darin. Noch eins mehr moooooaaaahhhh!!!

Manchmal frage ich mich, was ich eigentlich so sehr schlimmes verbrochen habe, dass ich permanent irgendeinen Mist an Land ziehe. Mit 40 ging es steil … bergab. Auch wenn das die Untervierzigjährigen nicht hören wollen. Also seid brav  – es lohnt sich – scheinbar.

Im Moment fühlt es sich bei mir an, wie das Öffnen eines Ü-Eis. Nur leider ist immer was zum Zusammenbauen drin, und das fand ich schon immer doof. Da stellt nach langem Rumgezacker mein Lieblingsdermatologe also fest: Psoriasis. Und weil er gründlich ist, will er gerne eine Allergie ausschließen. Das geht so aber nicht. Nächste Diagnose: Kontaktallergie gegen Perubalsam. „Oh fein, dann können wir also die Psoriasis ausschließen?!“ – „Nö! Die Kontaktallergie hat diese quasi initial gezündet! Und Du solltest Deinen Stresspregel mal runterfahren!“ Hmpppfff.

Und weil das nicht reicht, habe ich plötzlich wirklich ganz fiese Schmerzen in der rechten Hand. Diagnose (10 Jahre zu früh, aber egal): Daumensattelgelenkarthrose. O_o

„Du hast zuviele Baustellen. Jetzt lass halt erst mal eine ruhen und kümmer Dich um eins nach dem anderen!“ Ihr könnt Euch ja jetzt mal vorstellen, wer das zu mir sagte. Das war ein Misttag. Ein ums andere Mal verfluche ich diese bescheuerte latente Autoimmunthyreoiditis. Diese Schilddrüsenkrankheit zieht wohl alles an, was ich nicht haben will. Und ich muss damit noch mindestens – wenn es nach mir geht – 40 Jahre leben.

Ich brauche definitiv mehr „scheißegal“. Gerne auch in der handlichen plastikfreien Großpackung. :(

Scheißegal, dass ich zuviel wiege. Wen stört es außer mich selbst?

Scheißegal, dass meine Hände aussehen, als ob irgendwer liebevoll Schmiergelpapier drübergerieben hat. Es gibt Melkfett. Da is nix drin, es hilft mir wunderbar und ich muss nicht permanent Cortisonsalbe draufschmieren.

Scheißegal, dass ich jetzt scheinbar nicht mehr alles essen kann, was ich will. Dann ess ich eben andere LebensMittel. Gibt ja genug. Und da habe ich wirklich schon viele gute Alternativen gefunden.

Scheißegal, dass jetzt noch eine Arthrose dazugekommen ist. Sie kommt nur schubweise und lässt sich mit Schiene und schmerzhemmenden Salben ganz gut behandeln.

Scheißegal, dass das Leben manchmal verrückt spielt. Auch der schlimmste Tag hat schließlich nur 24 Stunden. Und die tollen Momente im Leben überwiegen schließlich.

scheißegal

Vielleicht hat mein Mann ja recht. Shit happens und manchmal sollte uns das einfach mal scheißegal sein. ;) Und wenn ich es mir recht überlege. Erstens – schlimmer geht immer. Und zweitens – ich bin nicht allein damit. Es gibt soviele Menschen, die sich genau plagen.

Durchatmen. Loslassen. Leben.

Advertisements

Autor: trix

Wissenwollerin. Storyteller. Und meist eine etwas ver-rückte Sicht auf die Dinge - vor allem die kleinen am Wegesrand. :)

12 Kommentare zu “Shit happens!

  1. Liebe Trix, da habe ich genau das Richtige für Dich: https://www.worldofsweets.de/Marke+hexenanal/hexenanal-Scheissegal-Stressabbaumittel.312081.html?adword=Google/PRODUKTERWEITERUNG/hexenanal/312081

    Viel Spaß damit! *lach*

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es Dir bald besser geht! Kann man gg die Autoimmun-Erkrankung nichts tun? Ich hab da echt mal keine Ahnung von!
    LG, H.

  2. Guten Morgen liebe Trix, „willkommen im Club“…Ü-Eier-Tage habe ich hier am laufenden Band…das gilt natürlich (ist doch logisch) auch für die Schuppenflechte. Die habe ich zusätzlich auch an den Fußsohlen… Du bist nicht allein. Das mit den Daumen habe ich auch…Aber noch nicht so schlimm, dass ich Schiene oder Salbe brauche. So jetzt hat die „alte Frau“ von meinen Wehwehchen erzählt, jetzt geht´s wieder frisch und fröhlich in den neuen Tag voller Überraschungen. LG Claudi und einen dicken Drücker an Dich. Danke für Deinen Kommentar in meinem Blog.

    • Uh – ja – das denke ich auch immer: es ist also soweit, über Wehwehchen zu reden. :( Manchmal muss das! ;) Meine Schwester hat Schuppenflechte seit ich denken kann. Und ziemlich heftig. Von daher geht es mir immer noch recht gut … das sollte ich nicht vergessen! lg

    • Ja … ich hab auch so das Gefühl, ich werde alt. Und irgendwie hab ich gar keine Lust, über Wehwehchen zu lamentieren, aber ich komm gar nicht drum herum. :( Meine Schwester hat das Gedöns schon seit ich denken kann – wirklich ganz schlimm. Und händelt es. Sie war sogar mal am Toten Meer zur Kur. O_o
      Du hast recht … weiter geht’s … immer weiter! lg

  3. Das hört sich wirklich nach einem Ü-Ei-Sonderangebot an. Dann gebe ich meine Packung „Scheißegal“ gern erst mal an Dich ab. Liebe Grüße, Kerstin

  4. Hallo Trix!

    Ich kann Dir diese Gedanken soooo gut nachfühlen, viel lieber als es mir lieb ist! Und ich werde jetzt nicht ausbreiten warum, genug Baustellen, muss nicht darüber sprechen.

    Am besten gefällt mir der Spruch mit den 24 Stunden, den werde ich mir merken, wenn es wieder einmal so weit ist bei mir!

    lg
    Maria

    • Wenn es einmal läuft, läuft’s, hm!?! Dieser Spruch hat mir schon über einige wirklich dunkle Tage hinweg geholfen! Liebe Grüße in die Steiermark und tapfer bleiben!!! lg

  5. So’n Schiet! Zum Glück bist Du ein Stehauffrauchen, die trotzdem positiv bleibt. Ganz liebe Grüße, MCL

  6. Halte die Ohren steif! Es gibt auch wieder bessere Tage.
    Ich habe im Laufe der Zeit 3x „hier!“ gerufen, als Autoimmunerkrankungen verteilt wurden. Jede Diagnose ist ein Schock, aber man darf sich davon nicht runterziehen lassen, sonst lebt man eines Tages nur noch für seine Krankheiten.
    Du schreibst, dass du jetzt wohl nicht mehr alles essen darfst. Ich finde, dieses „Übel“ ist leichter zu ertragen, wenn es einem damit besser geht. Medikamente haben immer irgendwelche Nebenwirkungen. Eine geschickt ausgewählte ausgewogene Ernährung hat keinen Nebenwirkungen, ist eine Herausforderung und kann sogar Spaß machen.
    Lass es dir gut gehen und höre auf deinen Mann ;-) Mooooaaaahhhhh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s