Das Leben ist wild!


2 Kommentare

30 Projekte in 52 Wochen!

„Was hältst Du davon, Bob?“

„Bob?“ fragt mein Mann, der dachte, ich hätte die Nachricht irrtümlich (o_O) an ihn geschickt! „Baumeister! Ich stifte die Ideen und DU setzt sie um!“ Zufrieden wie eine Katze am Sahnetopf lächle ich. Denn ich bin handwerklich eine Niete, aber wunderbar in Sachen Flausen im Kopf haben.

Im Moment nervt mich das Haus, in dem wir leben, an. Überall sehe ich seine Schwachstellen. Zu allem Überfluss gab es mehrere Umzüge im Freundeskreis. Ihr erkennt jetzt vielleicht meine Gefühlslage. Gut … ich jammere auf hohem Niveau. Und oftmal denke ich: „brauchen wir nicht!“ Aber dennoch … :(

In den Bädern muss was passieren. In der Winz-Küche, im Garten, in den Schlafzimmern … im Keller … *seufz*.

In der ersten Jänner-Woche haben wir die Keller-Dusche erneuert. Und da merkste sofort, dass Selbermachen können echt eine Option wäre.

30 in 52 schaffen wir nicht, ich weiß, aber ich werde eine Liste machen. Voll mit Punkten, die wir selber umsetzen werden. Für uns. Für das Haus. Ein Plan. Der fehlt uns Chaoten zu oft.

f88296ec0eb9c913a97cbc6e9cfc25f0

 

Und wer weiß, vielleicht entdecke ich ja ein bei mir evolutionär verschütt gegangenes Baumarkt-Gen oder Handwerker – Können.

Wer weiß, wer weiß?!

Liste folgt! Stay tuned! :)